Preisverleihung am 14.8.22 um 14 Uhr in Schloss Gersdorf

Die Initiative für Ökologie und Lebenskultur e.V. der Kooperative Schloss Gersdorf gehört mit dem Ausbau des Torwächterhauses zu den Gewinnern des jährlich vergebenen Julius-Kraft-Preises. Unter dem Motto „Groß und Klein im alten Heim“ausgeschrieben, gab es in diesem Jahr zwei Gewinner: Der Reschhof im Südschwarzwald und das Schloss Gersdorf – eigentlich Lehngut Gersdorf – mit dem Torwächterhaus.

(nähere Infos dazu unter: www.igbauernhaus.de und im „Holznagel“)

Das fast 600 Jahre alte Haus ist ein Kleinod am Rande des sächsischen Striegistals. Mitten im Wald gelegen, war es viele Jahrhunderte lang der Eingang zum alten Vorwerk Gersdorf, welches von Mönchen des Klosters Altzella erbaut wurde und das Kloster mit landwirtschaftlichen Produkten versorgte, sowie als Zollstation des Klosterbezirkes fungierte.

Seine Geschichte beginnt bei den Mönchen von Altzella im Mittelalter, führt uns über den Silberbergbau in der Region zum herzoglichen Besitz mit Schloss nach der Reformation, zu einer fast kompletten Zerstörung im 30-jährigen Krieg mit Wiederaufbau als barockes Eingangshaus und der späteren einfachen Nutzung als Flüchtlingsunterkunft nach dem zweiten Weltkrieg.

Das kleine Häuschen wurde 2012 von der Inititative für Ökologie und Lebenskultur e.V. nach einem fast 50-jährigen Dornröschenschlaf zum Leben erweckt. Schritt für Schritt wird es denkmalgerecht in ursprüng-licher Form wieder aufgebaut und soll ab 2023/24 mit seiner mittel-alterlichen schwarzen Rauchküche als Vereinshaus und Treffpunkt der Lebensgemeinschaft „Kooperative Schloss Gersdorf“ genutzt werden, sowie als touristischer Anziehungspunkt mit Veranstaltungsangeboten für die gesamte Region wirken.

Wir laden alle Interessierten ein, an diesem Tag dabei zu sein und unser Projekt kennen zu lernen:

Sonntag, 14.8.2022, 12.30 Uhr kleine Führung durch das Haus

                                              14.00 Uhr Preisübergabe

Torwächterhaus von Schloss Gersdorf, Vereinshaus IÖL eV.

,

La Libertad 12.Juli bis 26. Juli 2023

So, hier vorab das wichtigste Ergebniss unseres La Libertad Sommercamps! Unser nächstes La Libertad Festival findet vom

12.Juli bis 26. Juli 2023

statt! Von Mittwoch bis Mittwoch. Inkl. Auf und Abbau. Inkl. vieler Workshops und 2 Wochenenden mit musikalischen Darbietungen drinnen und draußen!

Bitte bringt Euch ein – je mehr wir sind, desto vielfältiger wird unser Festival!

lalibertad ät schloss-gersdorf.org

La Libertad Sommercamp 18. bis 24. Juli 2022!

Und wieder ist es so richtig Sommer!


Den Sommer und uns zu preisen und nebenbei das La Libertad 2023 vorzudenken, laden wir Euch herzlich zu unserem La Libertad Sommercamp ein!

Das Sommercamp ist kein Festival sondern hat eher „Ferienlagercharakter“. Wir werden gemeinsam verschiedene Dinge Bauen und beräumen, die Arbeitsgruppenstruktur für das La Libertad 2023 festlegen (wer macht die Küche, wer Booking, bei wem laufen die Workshops zusammen etc), regelmäßig die Sauna genießen, Lagerfeuer machen, Workshops halten und / oder konsumieren sicher auch mal ein Spontankonzert haben.


Werde Teil der Bewegung!


Viva La Libertad!

Frauen Wildnis Camp vom 16.09.-18.09.22

Eine Freundin bietet bei uns ein Frauen Wildnis Camp vom 16.09.-18.09.22 an. Wer mag sollte sich unbedingt bei Ihr melden:

Natur Zeit ErlebenEinfach mal…

raus aus den vier Wänden, rein in die Natur, tief durchatmen, den Geräuschen des Waldes lauschen, über Baumstämme balancieren, in der Erde wühlen, über Lagerfeuer kochen…

Dieses Wochenende richtet sich an Frauen, die ihre Verbindung zur Natur und zu sich selbst stärken wollen. Nimm Dir eine Auszeit vom Alltag und schenke Dir Zeit!

Wir werden unser Camp in einem wilden Schlosspark umgeben von alten Bäumen errichten und im eigenen Zelt oder Tarp übernachten. Gemeinsam wollen wir kochen, einfache Gebrauchsgegenstände herstellen, Feuer entzünden, spielen, singen, lachen, Geschichten erzählen und wild sein!

Wir werden energiespendende Yogaeinheiten erleben, wandern und unsere Wahrnehmung in der Tier- und Pflanzenwelt verfeinern. Aber auch in der Stille und der individuellen Naturbegegnung darfst Du ganz Frau sein.

Termin:16.09. bis 18.09.22

Anreise Freitag ab 15 Uhr,

Beginn 16 Uhr

Abreise Sonntag gegen 15 Uhr

Preis:170,00€ inkl.

Verpflegung und Unterkunft im Schlosspark in Gersdorf 23, 09661 Striegistal

Ausstattung:

Komposttoiletten und einfache rustikale Outdoor-Waschgelegenheiten

Übernachtung im eigenen Zelt oder Tarp

Ein Gemeinschaftangebot von:

Babett Stöckel – naturzeiterleben http://www.naturzeiterleben.de/Aktuelles/Kontakt/

und Claudia Rümmler – DeineYogaZeit-Chemnitz, www.deineyogazeit-chemnitz.de

Weitere Informationen gibt es bei Anmeldung. Bitte anmelden über naturzeiterleben@web.de.

Führung übers Schlossgelände mit historischem Bezug – 17.07.2022

Tag des offenen Schlossparks
13:00 Uhr – Führung übers Schlossgelände mit historischem Bezug
Kaffee & Kuchen
16:00 Uhr – Führung übers Schlossgelände „Leben und Arbeiten Heute“ in der Kooperative Schloss Gersdorf

Die Führungen werden durch die Bewohner*innen angeboten. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Treff ist jeweils 5 Minuten vorher auf dem Wanderparkplatz.

Grüne Wochenende 22.4. bis 24.4. 2022

Nun ist das Grüne Wochenende in greifbarer Nähe!

Hier der Ablauf:

Freitag, 22.4.
ab 14 Uhr Anreise,
18.00 Uhr gemeinsames Abendessen,nach dem Abendessen kleine „Wo-komme-ich-her“ Runde
mit Input von uns zu unseren Rechtsformen Mietshäusersyndikat, gemn.Verein und Genossenschaft.


Samstag 23.4.

9.00 Uhr – Frühstück

10.00 Uhr – leichte Arbeiten an frischer Luft in verschieden Bereichen gleichzeitig: Kennenlernen des Geländes

13.00 Uhr – Mittagessen

14.30 Uhr – entspannt weiter Arbeiten und Arbeiten ausklingen lassen (um 16 Uhr bauen wir immer gerne einen Kaffeeklatsch ein )

18.00 Uhr – Abendbrot danach -bei schönem Wetter gerne wieder am Lagerfeuer-: gemeinsame „Spielerunde“ → jeder darf etwas in den Kreis mitbringen 🙂 Lieder, Tänze, Musik, Spiele, Geschichten, Theater, usw. Fühlt euch also sehr gerne alle ermutigt, kleine Beiträge für die Lagerfeuerrunden mit zu bringen! Das ist aber gar kein Muss – ihr könnt auch einfach den Input genießen 🙂

Sonntag, 24.4.22

9.00 Uhr – Frühstück

10.00 Uhr – Führung durch Park und Gärten möglich, Spaziergang durch den Wald, evtl. zum Krebsteich. Letzteres mit uns, ohne uns – egal.

12:00 Uhr – Hast Du noch Fragen? Hast Du neue Inspirationen für Deine Zukunft bekommen?

13.30 Uhr – Mittagessen

14.30 Uhr – große Putzorgie und WinkeWinke

Bitte bringt mit: Schlafsack + Spannbettlaken + Hausschuhe + Kopfkissen Handtücher und Zahnbürste Warme Sachen für lange Lagerfeuernächte für Camper: Taschenlampe Saunasachen, falls Du in die Sauna möchtest – oder es sich ergibt

Um es entspannt für alle ablaufen zu lassen, suchen wir noch Menschen, die für uns alle kochen können! In der Regel sind wir 10-14 Menschen, die satt werden wollen. Natürlich werden wir uns am Schnippeln und Abwaschen beteiligen. Fragt doch bitte mal in Eurem Freundeskreis, ob Menschen da sind, die so richtig Lust haben, mal in großen Töpfen zu rühren. Unser aller Dank und Kost & Logis sind ihnen sicher!!

Bitte sprecht uns an, damit es dann nicht zu viele werden. Und nun noch die finalen Fragen von uns an Euch:

wann und mit wie vielen Menschen wollt Ihr kommen?

Ihr übernachtet im Bus, im Zelt oder im Haus?

Wir wollen pro Teilnehmerin einen Unkostenbeitrag von 11,- pro Tag und 7,- für das Essen.

Bis gleich!

Sommercamp La Libertad 2022

Und wieder ist fast Sommer!

Den und uns zu preisen und nebenbei das La Libertad 2023 vorzudenken, laden wir Euch herzlich zu unserem La Libertad Sommercamp ein! 18. Bis 24. Juli 2022! Das Sommercamp ist kein Festival sondern hat eher „Ferienlagercharakter“. Wir werden gemeinsam verschiedene Dinge Bauen und beräumen, die Arbeitsgruppenstruktur für das La Libertad 2023 festlegen (wer macht die Küche, wer Booking, bei wem laufen die Workshops zusammen etc), regelmäßig die Sauna genießen, Lagerfeuer machen, Workshops halten und / oder konsumieren sicher auch mal ein Spontankonzert haben.

Werde Teil der Bewegung!

Viva La Libertad!

18. Bis 24. Juli 2022, Gersdorf 23, 09661 Striegistal